Gemeindearchiv

Im Archiv der Gemeinde Kelverath werden sämtliche Unterlagen des gemeindlichen Handelns erhalten, erschlossen und nutzbar gemacht. Dies betrifft beispielsweise Akten, Urkunden Pläne oder Fotos, die zudem in Hinblick auf eine zukunftssichere Archivierung digitalisiert werden. Andere Unterlagen, die lediglich aufgrund gesetzlicher Vorgaben aufbewahrt werden müssen, werden entsprechend der vorgegebenen Fristen temporär gelagert.

Neben Unterlagen aus Kelverath selbst sammelt das Gemeindearchiv auch externe Dokumente wie Medienberichte oder auch freigegebene private Korrespondenz, die sich auf Kelverath und seine Historie beziehen. Selbstverständlich stehen die Archivbestände Privatpersonen und Institutionen auf Anfrage jederzeit unter Beratung zur Verfügung, um sich selbst ein Bild von Kelverath zu machen oder um Informationen zu konkreten Fragestellungen zu erhalten.